Liebe Besucher unserer Webseite!

Herzlich Willkommen im Web des Bezirksfeuerwehrkommando Perg!

Weltweit abrufbar - Informationen von den Aktivitäten der mehr als 6000 Feuerwehrmitglieder im Bezirk Perg.

 

Das BFK Perg im World Wide Web

FF Baumgartenberg ist Bezirkssieger beim Tips - Sympathicus

Sympathicus Bezirkssieger FF Baumgartenberg mit Tips GF Josef Gruber, LR KR Elmar Podgorschek, LH Mag. Thomas Stelzer, Josef Paukenhaider (reg. Verkaufsdirektor Zipfer) und Michael Trnka (ORF)Mit großer Freude durfte eine Abordnung der FF Baumgartenberg am 14. Mai 2018 im ORF-Landesstudio die Bezirkssieger-Urkunde aus den Händen von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer in Empfang nehmen.

Bis zum Schluss blieb es spannend da auch die Feuerwehren Arbing und Perg fleißig Stimmen sammelten. Schlussendlich konnte sich die FF Baumgartenberg mit 26.221 Stimmen, vor der FF Arbing mit 13.014 Stimmen und der FF Perg mit 1.279 Stimmen an die Spitze des Bezirkes setzen. Weitere Ergebnissse der Sympathicus 2018 Bezirkswahl

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Jetzt geht es um den Landestitel

Die FF Baumgartenberg vertritt nun den Bezirk Perg bei der Landeswahl und bittet um Unterstützung der Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus dem Bezirk Perg.

Weiterlesen: FF Baumgartenberg ist Bezirkssieger beim Tips - Sympathicus

   

Funkleistungsabzeichen in Bronze

Funkleistungsabzeichen in BronzeAm Freitag den 04. Mai 2018 fand in der Oö. Landesfeuerwehrschule der 45. Bewerb um das Feuerwehr – Funkleistungsabzeichen in Bronze statt! Dieses Jahr nahmen an die 60 Feuerwehrmitglieder des Bezirkes Perg am Funkleistungsabzeichen in Bronze teil. Das FuLA Bronze stellt im Nachrichtenwesen innerhalb der Feuerwehr die dritthöchste Leistungsstufe dar und kann nur einmal im Jahr unter Patronanz des Landes-Feuerwehrkommandos OÖ an der Landes-Feuerwehrschule OÖ erworben werden.

Fünf Stationen müssen bei dem Bewerb positiv absolviert werden – vom Beantworten von "Fragen" aus einem Fragenkatalog, "Praktischer Kartenkunde", "Übermitteln von Nachrichten" dem "Funker im Einsatzfahrzeug" bis hin zum "Alarmplan".

Hinter diesen Erfolgen steckt harte Trainerarbeit. HAW Lorenz Schmidtberger und das gesamte Funkausbilder-Team des Bezirkes Perg haben wieder einmal bewiesen, dass bei der Vorbereitung auf die Funkleistungsabzeichen ausgezeichnete Arbeit geleistet wird.

Weiterlesen: Funkleistungsabzeichen in Bronze

   

Dankesfeier für ehemalige Kommandanten

Dankesfeier für ehemalige KommandantenMit Jahresbeginn 2018 wurden alle Kommandos der Feuerwehren in Oberösterreich neu gewählt. Bei gleich 17 Feuerwehren des Bezirkes Perg kam es zu einem Wechsel an der Führungsspitze. Am Florianitag fand dazu eine Dankesfeier für die ehemaligen Feuerwehkommandanten statt. Bezirks- Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl veranstalteten eine Ehrung für die ausgeschiedenen Kommandanten. Bei dieser Dankesfeier wurde aufgezeigt, wie viele Stunden, Fleiß, Kraft und Arbeit in ehrenamtlicher Tätigkeit von den Kommandanten geleistet werden.

Dem Kommandant obliegt die Aufgabe der Führungspersönlichkeit in der Feuerwehr. Die Aufgaben eines Kommandanten beziehen sich auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr. Sie umfassen den laufenden Betrieb der Feuerwehr, die Ausbildung der aktiven Mannschaft und die Beschaffungen für die Feuerwehr. Hierbei muss der Kommandant eng mit dem Bürgermeister und behördlichen Institutionen zusammenarbeiten. Bei Einsätzen hat er zumeist die Aufgaben des Einsatzleiters zu übernehmen. Eine weitere wichtige Aufgaben des Feuerwehrkommandanten liegt bei der Jugendarbeit um nachhaltig Kameradinnen und Kameraden für die Zukunft zu gewinnen.

Weiterlesen: Dankesfeier für ehemalige Kommandanten

   

Erste Leistungsprüfung Branddienst im Bezirk Perg

Erste Leistungsprüfung Branddienst im Bezirk PergVor den Augen zahlreicher interessierten Zuseher legten am Freitag, den 20. April 2018 in Langenstein drei Gruppen des Bezirkes Perg die neue Leistungs­prüfung Branddienst in Stufe Bronze erfolgreich ab.

Wie im technischen Bereich die Leistungsprüfung „Technische Hilfe­leistung“ ist die Leistungsprüfung Branddienst, eine Ausbildungs- und Wissensüberprüfung. Jede Feuerwehr kann die Prüfung mit ihrem eigenen Fahrzeug und Gerät absolvieren, sodass ein breiter Querschnitt der notwendigen Fertigkeiten für den Brandeinsatz abgeprüft wird.

18 Leistungsabzeichen konnten das objektive Bewerterteam des Landes-Feuerwehrverbandes OÖ unter Hauptbewerter ABI Ing. Andreas Marik an die Teilnehmer übergeben. Die Gruppen setzten sich aus den künftigen Bewertern im Bezirk sowie unter anderem Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl, Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und den Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Anton Scharinger und BR Stephan Prinz zusammen. Als erste Feuerwehrfrau Oberösterreichs legte die Hauptamtswalterin für Jugend-Ausbildung Marietta Stöffl die Leistungsprüfung ab.

Der Leiter der OÖ-Landesfeuerwehrschule OBR Ing. Hubert Schaumberger blickte bei der Schlussveranstaltung zurück in die Anfänge der Leistungsprüfung Branddienst, wo dazu 2005 unter Ferdinand Ruspekhofer die Initialzündung in Langenstein erfolgte.

Ein herzlicher Dank gilt der Feuerwehr Langenstein unter Kommandant Martin Barth sowie E-HBI Johann Hanl (der auch als Teilnehmer mitmachte) und BR Helmut Knoll für die Unterstützung bei dieser Leistungsprüfung.

Weiterlesen: Erste Leistungsprüfung Branddienst im Bezirk Perg

   

Seite 1 von 90