News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Bezirk Perg verliert Feuerwehrkameraden

HAW Michael Riegler am 08. August 2017 - 69 Zugriffe

Parte E-OBR Josef BaumgartnerUnter großer Anteilnahme der Feuerwehren des Bezirkes fand am Freitag, den 11. August das Begräbnis von Ehren-Oberbrandrat Josef Baumgartner statt.

Für das Feuerwehrwesen hielt LBD-Stv. Robert Mayer einen sehr würdigen und persönlichen Nachruf, bei dem er auf die Verdienste des Verstorbenen besonders im Bereich des Aufbaues der Feuerwehrjugend und des Bewerbswesen hinwies.

Der Kondukt wurde von LBD-Stv. Robert Mayer, Bezirkshauptmann Mag. Werner Kreisl, BFkdt. OBR Josef Lindner und dem Kdt. der FF Holzleiten HBI Josef Sillipp angeführt. Als Vertreter der Polizei war Bezirkskdt.-Stellvertreter Andreas Lumetsberger anwesend.

Bezirks-Feuerwehrkurat Pfarrer Johann Zauner würdigte die Verdienste von Josef Baumgartner für die Pfarrgemeinde in Naarn und Bgm. Martin Gaisberger hob in seinem Nachruf die Leistungen des Ehrenringträgers für die Marktgemeinde Naarn hervor.

Josef Baumgartner, war 20 Jahre  Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Holzleiten, 15 Jahre Abschnitts-Feuerwehrkommandant in Perg (1973-1988) und 5 Jahre Bezirks-Feuerwehrkommandant (1988-1993). Er ist Träger des des Oö. Feuerwehrverdienstkreuzes 2. Stufe, des ÖBFV-Verdienstzeichens 2. Stufe, sowie zahlreicher weiterer Auszeichnungen.

Weiterlesen: Bezirk Perg verliert Feuerwehrkameraden

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Landesbewerb Mauerkirchen

HAW Michael Reiter am 10. Juli 2017 - 150 Zugriffe

Landesbewerb MauerkirchenDie Jugend- und Aktivgruppen des Bezirkes Perg zeigten am 07. Und 08. Juli 2017 beim diesjährigen Landesbewerb in Mauerkirchen wieder einmal mit wahre Top Leistungen auf. Vorallem die Jugendgruppen des Bezirkes Perg hatten jedermenge Grund zur Freude. Die Jugendgruppe Allerheiligen-Lebing 1 feierte in Bronze den Landessieg und auch in Silber einen ersten Rang. Auch die Jugendgruppe Winden-Windegg 1 erreichte in Bronze einen zweiten Rang und in Silber einen ersten Rang. Die Jugendgruppe Holzleiten im Machland 1 konnte in Bronze und in Silber einen dritten Rang bejubeln. Auch die Mädchenjugendgruppe der Feuerwehr Allerheiligen-Lebing konnte den zweiten Rang auf Silber feiern.

Insgesamt 1.265 Aktiv- und 670 Jugendgruppen kämpften in Mauerkirchen beim Landesbewerb um die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber. Für die Spitzengruppen Oberösterreichs geht es diese Woche nun bei den Internationalen Feuerwehrwettkämpfen in Villach um den Weltmeistertitel.

Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl und Bürgermeister Berthold Baumgartner beglückwünschten die Jungendgruppen der Feuerwehr Allerheiligen-Lebing am Samstagabend zu deren großartigen Platzierungen. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner gratuliert allen Jugend- und Aktivgruppen zu den erbrachten Leistungen, besonders aber jenen Mitgliedern, welche in Mauerkirchen das Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber erringen konnten.

Ergebnisse Jugend
Ergebnisse Aktiv

Weiterlesen: Landesbewerb Mauerkirchen

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Sanitätsdienst beim Landeswasserwehrbewerb in Mitterkirchen

HAW Michael Reiter am 05. Juli 2017 - 168 Zugriffe

Sanitätsdienst beim Landeswasserwehrbewerb in MitterkirchenBeim diesjährigen Landeswasserwehrbewerb in Mitterkirchen übernahm erstmalig der Feuerwehr-Medizinische-Dienst des Bezirkes Perg, zusammen mit Sanitätern des Roten Kreuzes Perg, den Sanitätsdienst.

Im Einsatz waren neben Landes-Feuerwehrarzt Dr. Clemens Novak und Bezirks-Feuerwehrarzt Dr. Helmut Gebetsberger insgesamt elf ausgebildete Feuerwehr-Ersthelfer:

  • OLM Einfalt Stefan und OFM Engel Erich  - FF Au/Donau
  • BM Schartmüller Friedich - FF Baumgartenberg
  • HFM Vogelsang Victor und HFM Lumetzberger Alexander - FF Langenstein
  • HBI Sillipp Josef - FF Holzleiten
  • OLM Slawizec Johann - FF Obernstrass
  • OFM Scherzer Christian - FF Riedersdorf
  • HBM Stöffl Marietta - FF Münzbach
  • OAW Nösterer Markus - FF Bad Kreuzen
  • HAW Georg Gruber - FF Naarn

Während dem Landeswasserwehrbewerb kam es zu keinen gröberen Verletzungen. Kleinere Blessuren wie Abschürfungen, Verstauchungen und der gleichen konnten rasch versorgt werden.

Weiterlesen: Sanitätsdienst beim Landeswasserwehrbewerb in Mitterkirchen

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Dauerschwimmen am Badesee Mitterkirchen

HAW Michael Reiter am 05. Juli 2017 - 189 Zugriffe

Dauerschwimmen am Badesee MitterkirchenAm Freitag, den 30. Juni 2017 stand mit dem „Dauerschwimmen“ die letzte der insgesamt fünf Disziplinen der Abnahmen für das Österreichische Sport- und Turnabzeichen auf dem Programm. Gleich neun Teilnehmer stellten sich bei angenehmen sommerlichen Temperaturen der Herausforderung, die geforderte Zeitvorgaben zu schwimmen. Am Ende konnten alle Teilnehmer die Disziplin Dauerschwimmen erfolgreich meistern.

Folgende Kameraden konnten damit das ÖSTA Abzeichen erfolgreich absolvieren:

Silber Leistungsstufe:

  • OBI Frank Uwe Mantel – FF Au/Donau
  • BI Christian Kirchgrabner – FF Au/Donau

Gold Leistungsstufe:

  • HAW Georg Gruber – FF Naarn

Nach der Sommerpause organisiert der für den Feuerwehrmedizinischen Dienst zuständige Hauptamtswalter Georg Gruber erneut ÖSTA Abnahmen. Hierzu werden wieder alle interessierten Kameradinnen und Kameraden herzlich eingeladen. Die Termine werden in gewohnter Weise auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos bekannt gegeben und auch direkt an alle Feuerwehren verschickt.

Wichtiger Hinweis:

Es kann bei jeder Abnahme begonnen werden, ab der ersten Abnahme sind dann die restlichen Disziplinen innerhalb eines Jahres zu absolvieren!

   

Seite 1 von 102