News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Wasserdienst-Grundausbildung 2018

Michael Riegler am 29. Mai 2018 - 262 Zugriffe

IMG-20180519-WA0022Am Freitag, den 11. sowie am Samstag, den 12. Mai 2018 fanden die zwei Ausbildungstage zur Wasserdienst-Grundausbildung statt. 15 Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Perg stellten sich der Herausforderung. Der für den Wasserdienst zuständige Hauptamtswalter Christoph Traxler und seine Ausbilder OBI Mantel Frank Uwe, OBI Schindelar Josef, HBM Wegel Markus, OBM Walchshofer Günther und HFM Wurm Andreas vermittelten dabei den Teilnehmern den richtigen Umgang mit der Feuerwehrzille.

Über dies hinaus wurden die wichtigsten Knoten für den Wasserdienst gelehrt. Im theoretischen Teil erlernten die Teilnehmer allgemeines über die Wasserstraße Donau, die Aufgaben und die Ausrüstung der Wasserwehr und vor allem welche Gefahren beim Zillefahren und auf Gewässern vorkommen können. Am Samstag wurde dann die Wasserdiensttauglichkeit der Teilnehmer überprüft. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, bei dem 24 Prüfungsfragen beantwortet werden müssen. Weiters gilt es einen praktischen Teil zu bestehen, bei dem die sechs Knoten für das WLA Bronze und Silber beherrscht werden müssen. Nach dem Mittagessen wurden die Feuerwehr-Zillen besetzt um die letzten zehn Stromkilometer der Ausbildung von Au an der Donau bis zum Enns-Hafen und wieder retour zu bewältigen.

Hier nutzten die Ausbilder nochmals die Gelegenheit zu überprüfen ob die Teilnehmer auf dem Wasser dass Erlernte auch richtig umsetzen können! Bei erfolgreichem Abschluss der Wasserdienstgrundausbildung können die Teilnehmer um das Abzeichen WLA Bronze teilnehmen. Heuer wird der 57. Oö. Landes-Wasserwehrlandesbewerb in Bronze, Silber und Einer am 15. und 16. Juni 2018 in Aschach an der Donau stattfinden.

Weiterlesen: Wasserdienst-Grundausbildung 2018

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb Pergkirchen

HAW Michael Riegler am 26. Mai 2018 - 545 Zugriffe

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb PergkirchenBei strahlendem Sonnenschein und 27°C organisierte die FF Pergkirchen am 26. Mai den ersten Abschnittsbewerb im Bezirk Perg. 121 Jugend- und 90 Aktivgruppen gingen an den Start. Die Feuerwehrgruppen zeigten wiedermal wahre Topleistungen.

Die besten drei JUGEND-Gruppen ihrer Wertungsklasse:

Bezirksliga Bronze: Winden-Windegg 1, Allerheiligen-Lebing 1, Allerheiligen-Lebing 2
1. Klasse Bronze: Rechberg 1, Klam 1, Ruhstetten 1
2. Klasse Bronze: Winden-Windegg 2, Riedersdorf 2, Pergkirchen 1
Gästeklasse Bronze: Leonstein 1, Bad Mühllacken 1, Waldneukirchen 1

Bezirksliga Silber: Winden-Windegg 1, Allerheiligen-Lebing 1, Baumgartenberg 1
1. Klasse Silber: Rechberg 1, Ruhstetten 1, Obenberg 1
2. Klasse Silber: Pabneukirchen 2, Katsdorf 2, Windhaag bei Perg 1
Gästeklasse Silber: Tragwein 1, Bad Mühllacken 1, Leonstein 1

Die besten drei AKTIV-Gruppen ihrer Wertungsklasse:

Bezirksliga Bronze: Winden-Windegg 1, Altaist-Hartl 2, Windhaag bei Perg 1
1. Klasse Bronze: Naarn 1, Holzleiten im Machland 1, St. Georgen am Walde 2
2. Klasse Bronze: Klam 1, Riederstdorf 1, Baumgartenberg 2
Gästeklasse Bronze: Zwettl an der Rodl 1, Bad Mühllacken 1, Tragwein 2

Bezirksliga Silber: Winden-Windegg 1, Obernstraß 2, Ruhstetten 1
1. Klasse Silber: Obernstraß 3, Naarn 1, Holzleiten im Machland 1
2. Klasse Silber: Riedersdorf 1, St. Georgen am Walde 4, Langenstein 1
Gästeklasse Silber: Zwettl an der Rodl 1, Bad Mühllacken 1, Tragwein 2

Weiterlesen: Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb Pergkirchen

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

FF Baumgartenberg ist Bezirkssieger beim Tips - Sympathicus

HAW Michael Riegler am 16. Mai 2018 - 372 Zugriffe

Sympathicus Bezirkssieger FF Baumgartenberg mit Tips GF Josef Gruber, LR KR Elmar Podgorschek, LH Mag. Thomas Stelzer, Josef Paukenhaider (reg. Verkaufsdirektor Zipfer) und Michael Trnka (ORF)Mit großer Freude durfte eine Abordnung der FF Baumgartenberg am 14. Mai 2018 im ORF-Landesstudio die Bezirkssieger-Urkunde aus den Händen von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer in Empfang nehmen.

Bis zum Schluss blieb es spannend da auch die Feuerwehren Arbing und Perg fleißig Stimmen sammelten. Schlussendlich konnte sich die FF Baumgartenberg mit 26.221 Stimmen, vor der FF Arbing mit 13.014 Stimmen und der FF Perg mit 1.279 Stimmen an die Spitze des Bezirkes setzen. Weitere Ergebnissse der Sympathicus 2018 Bezirkswahl

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Jetzt geht es um den Landestitel

Die FF Baumgartenberg vertritt nun den Bezirk Perg bei der Landeswahl und bittet um Unterstützung der Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus dem Bezirk Perg.

Weiterlesen: FF Baumgartenberg ist Bezirkssieger beim Tips - Sympathicus

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Funkleistungsabzeichen in Bronze

HAW Michael Reiter am 08. Mai 2018 - 354 Zugriffe

Funkleistungsabzeichen in BronzeAm Freitag den 04. Mai 2018 fand in der Oö. Landesfeuerwehrschule der 45. Bewerb um das Feuerwehr – Funkleistungsabzeichen in Bronze statt! Dieses Jahr nahmen an die 60 Feuerwehrmitglieder des Bezirkes Perg am Funkleistungsabzeichen in Bronze teil. Das FuLA Bronze stellt im Nachrichtenwesen innerhalb der Feuerwehr die dritthöchste Leistungsstufe dar und kann nur einmal im Jahr unter Patronanz des Landes-Feuerwehrkommandos OÖ an der Landes-Feuerwehrschule OÖ erworben werden.

Fünf Stationen müssen bei dem Bewerb positiv absolviert werden – vom Beantworten von "Fragen" aus einem Fragenkatalog, "Praktischer Kartenkunde", "Übermitteln von Nachrichten" dem "Funker im Einsatzfahrzeug" bis hin zum "Alarmplan".

Hinter diesen Erfolgen steckt harte Trainerarbeit. HAW Lorenz Schmidtberger und das gesamte Funkausbilder-Team des Bezirkes Perg haben wieder einmal bewiesen, dass bei der Vorbereitung auf die Funkleistungsabzeichen ausgezeichnete Arbeit geleistet wird.

Weiterlesen: Funkleistungsabzeichen in Bronze

   

Seite 3 von 111