Liebe Besucher unserer Webseite!

Herzlich Willkommen im Web des Bezirksfeuerwehrkommando Perg!

Weltweit abrufbar - Informationen von den Aktivitäten der mehr als 6000 Feuerwehrmitglieder im Bezirk Perg.

 

Das BFK Perg im World Wide Web

Jugendausflug zum Rutschenparadies Erding

Jungendausflug zum Rutschenparadies ErdingAm Freitag, den 08. September 2017 organisierte HAW Ernst Wimhofer den zweiten Ausflug zum Galaxy Rutschenparadies Erding. Der erste Ausflug fand im Jahr 2015 in den Semesterferien statt und dieses mal wurde die letzte Sommerferienwoche als Termin fixiert damit der große Außenbereich der Therme auch genutzt werden konnte. Insgesamt beteiligten sich acht Jugendgruppen des Bezirkes Perg mit  109 Teilnehmern an der Fahrt nach Deutschland.

Die Abfahrt nach Deutschland begann bereits um 06:00 Uhr vom Hallenbadparkplatz in Perg, die Jugendgruppen des Abschnittes Mauthausen konnten beim Feuerwehrhaus Haid zusteigen was für einige Feuerwehren ein baldiges aufstehen bedeutete. Nach einer kurzen Pause am letzten Autobahnparkplatz vor der Grenze Suben fuhren die beiden Busse von der Firma Sunzenauer weiter Richtung Erding. Um 09:30 Uhr konnte das Rutschenparadies gestürmt werden. Dank der tollen Organisation des Busunternehmens waren alle Teilnehmer schon vorangemeldet. Wie auch beim letzten Ausflug fand um 15:00 Uhr an der Poolbar eine kurze Besprechung mit allen Jugendbetreuern und Jugendhelfern sowie den beiden Busfahrern statt, bei der die Abfahrt in Richtung Heimat für 18:30 Uhr festgelegt wurde.

Beim zweiten Bezirksfeuerwehrjugend-Badespaß waren die Jugendgruppen der Feuerwehren Allerheiligen/Lebing mit 24, Münzbach mit 17, Baumgartenberg mit 16, Riedersdorf mit 16, Haid mit 10, Poneggen mit 9, Aisting-Furth mit 8 und Klam mit 8 Teilnehmern dabei.

Als Bezirksjugendreferent bedankt sich HAW Ernst Wimhofer recht herzlich bei allen Teilnehmern. Ebenfalls einen Dank gilt der Firma Sunzenauer für die hervorragende Organisation sowie den Jugendbetreuern Langeder Markus (Baumgartenberg), Fröschl Manfred (Münzbach) und Frühwirth Sandra (Riedersdorf) für die Reiseleitung des zweiten Busses.

Weiterlesen: Jugendausflug zum Rutschenparadies Erding

   

Bezirk Perg verliert Feuerwehrkameraden

Parte E-OBR Josef BaumgartnerUnter großer Anteilnahme der Feuerwehren des Bezirkes fand am Freitag, den 11. August das Begräbnis von Ehren-Oberbrandrat Josef Baumgartner statt.

Für das Feuerwehrwesen hielt LBD-Stv. Robert Mayer einen sehr würdigen und persönlichen Nachruf, bei dem er auf die Verdienste des Verstorbenen besonders im Bereich des Aufbaues der Feuerwehrjugend und des Bewerbswesen hinwies.

Der Kondukt wurde von LBD-Stv. Robert Mayer, Bezirkshauptmann Mag. Werner Kreisl, BFkdt. OBR Josef Lindner und dem Kdt. der FF Holzleiten HBI Josef Sillipp angeführt. Als Vertreter der Polizei war Bezirkskdt.-Stellvertreter Andreas Lumetsberger anwesend.

Bezirks-Feuerwehrkurat Pfarrer Johann Zauner würdigte die Verdienste von Josef Baumgartner für die Pfarrgemeinde in Naarn und Bgm. Martin Gaisberger hob in seinem Nachruf die Leistungen des Ehrenringträgers für die Marktgemeinde Naarn hervor.

Josef Baumgartner, war 20 Jahre  Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Holzleiten, 15 Jahre Abschnitts-Feuerwehrkommandant in Perg (1973-1988) und 5 Jahre Bezirks-Feuerwehrkommandant (1988-1993). Er ist Träger des des Oö. Feuerwehrverdienstkreuzes 2. Stufe, des ÖBFV-Verdienstzeichens 2. Stufe, sowie zahlreicher weiterer Auszeichnungen.

Weiterlesen: Bezirk Perg verliert Feuerwehrkameraden

   

Landesbewerb Mauerkirchen

Landesbewerb MauerkirchenDie Jugend- und Aktivgruppen des Bezirkes Perg zeigten am 07. Und 08. Juli 2017 beim diesjährigen Landesbewerb in Mauerkirchen wieder einmal mit wahre Top Leistungen auf. Vorallem die Jugendgruppen des Bezirkes Perg hatten jedermenge Grund zur Freude. Die Jugendgruppe Allerheiligen-Lebing 1 feierte in Bronze den Landessieg und auch in Silber einen ersten Rang. Auch die Jugendgruppe Winden-Windegg 1 erreichte in Bronze einen zweiten Rang und in Silber einen ersten Rang. Die Jugendgruppe Holzleiten im Machland 1 konnte in Bronze und in Silber einen dritten Rang bejubeln. Auch die Mädchenjugendgruppe der Feuerwehr Allerheiligen-Lebing konnte den zweiten Rang auf Silber feiern.

Insgesamt 1.265 Aktiv- und 670 Jugendgruppen kämpften in Mauerkirchen beim Landesbewerb um die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber. Für die Spitzengruppen Oberösterreichs geht es diese Woche nun bei den Internationalen Feuerwehrwettkämpfen in Villach um den Weltmeistertitel.

Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl und Bürgermeister Berthold Baumgartner beglückwünschten die Jungendgruppen der Feuerwehr Allerheiligen-Lebing am Samstagabend zu deren großartigen Platzierungen. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner gratuliert allen Jugend- und Aktivgruppen zu den erbrachten Leistungen, besonders aber jenen Mitgliedern, welche in Mauerkirchen das Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber erringen konnten.

Ergebnisse Jugend
Ergebnisse Aktiv

Weiterlesen: Landesbewerb Mauerkirchen

   

Sanitätsdienst beim Landeswasserwehrbewerb in Mitterkirchen

Sanitätsdienst beim Landeswasserwehrbewerb in MitterkirchenBeim diesjährigen Landeswasserwehrbewerb in Mitterkirchen übernahm erstmalig der Feuerwehr-Medizinische-Dienst des Bezirkes Perg, zusammen mit Sanitätern des Roten Kreuzes Perg, den Sanitätsdienst.

Im Einsatz waren neben Landes-Feuerwehrarzt Dr. Clemens Novak und Bezirks-Feuerwehrarzt Dr. Helmut Gebetsberger insgesamt elf ausgebildete Feuerwehr-Ersthelfer:

  • OLM Einfalt Stefan und OFM Engel Erich  - FF Au/Donau
  • BM Schartmüller Friedich - FF Baumgartenberg
  • HFM Vogelsang Victor und HFM Lumetzberger Alexander - FF Langenstein
  • HBI Sillipp Josef - FF Holzleiten
  • OLM Slawizec Johann - FF Obernstrass
  • OFM Scherzer Christian - FF Riedersdorf
  • HBM Stöffl Marietta - FF Münzbach
  • OAW Nösterer Markus - FF Bad Kreuzen
  • HAW Georg Gruber - FF Naarn

Während dem Landeswasserwehrbewerb kam es zu keinen gröberen Verletzungen. Kleinere Blessuren wie Abschürfungen, Verstauchungen und der gleichen konnten rasch versorgt werden.

Weiterlesen: Sanitätsdienst beim Landeswasserwehrbewerb in Mitterkirchen

   

Seite 1 von 84